Der Landesfachausschuss Fledermausschutz M-V ist eine Interessengemeinschaft, die sich aus derzeit 20 ehrenamtlich tätigen Fledermausschützern des NABU, aber auch anderer Naturschutzverbände und „ungebundenen“ Einzelkämpfern zusammensetzt.


Wir haben uns folgende Aufgaben und Ziele gestellt:

  • Informationsaustausch unter den Fledermausschützern in M-V
  • Forcierung einer landesweiten Fledermauskartierung
  • Intensiver Dialog mit Behörden und Institutionen, die mit Fledermausbelangen konfrontiert werden (z.B. Naturschutzbehörden, Denkmalschutzbehörden, Forstbehörden, Kirchenverwaltungen)
  • fachliche Beratung der Naturschutzverbände (NABU, BUND)
  • Öffentlichkeitsarbeit (Lobbyarbeit)
  • Aufbau von bzw. Unterstützung bei der Gründung lokaler und regionaler Fledermausgruppen, Unterstützung von Fledermausinteressierten und Fledermausschützern

Vorstandsmitglieder

  • Uwe Hermanns (Landessprecher)
  • Martin Post (stellvertretender Sprecher)
  • Paul Blei (Schatzmeister)
  • Franziska Knoll (Beisitzer)
  • Patrick Folkersma (Beisitzer)

LFA in der Bundesarbeitsgruppe für Fledermausschutz und Forschung

  • Uwe Hermanns (Sprecher)